ELTERN - TELEFON

Frau Heike Bohn

Etage 6 / Zimmer 605

Tel.:  0340 | 204-1815

Unsere Sprechzeiten:

Dienstag:   8.00-12.00 Uhr und
13.30-17.30 Uhr

Donnerstag:   8.00-12.00 Uhr und
13.30-16.00 Uhr


Der DeKiTa-YouTube-Kanal

Die neuen Azubis

 

Die neuen Azubis sind da.


Ab August 2021, startet der Eigenbetrieb »DeKiTa« eine eigeninitiierte Ausbildungsoffensive, denn bereits seit geraumer Zeit hat das Personalmanagement vermehrt Initiativbewerbungen und telefonische Nachfragen zu bestehenden Möglichkeiten der Ausbildung zur »Pädagogischen Fachkraft« innerhalb der eigenbetrieblichen Kindereinrichtungen registriert.

Die Betriebsleitung wertet die steigende Anzahl der Bewerber als ein positives Signal, deutet das erhöhte Interesse und die wachsende Anzahl der Bewerber*innen durch-aus auch als ein Merkmal der positiven Außenwirkung des Eigenbetriebes »DeKiTa« als attraktiver Arbeitgeber.
Insgesamt 9 Bewerber*innen haben sich entschieden ihrer Berufung zu folgen und erhalten die Chance im Rahmen einer 3-jährigen innerbetrieblichen Ausbildung den Berufsabschluss zur »Staatlich anerkannten Pädagogischen Fachkraft« im Jahr 2024 zu erlangen.

Investitionen in die Zukunft – der Eigenbetrieb »DeKiTa« ist gut gerüstet


Da das Bundes-Ausbildungsförderprogramm "Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher" für das neue Ausbildungsjahr ausgelaufen ist, hat die Betriebsleitung des Eigenbetriebs »DeKiTa« entsprechend reagiert und für die kommenden 3 Jahre Gesamtinvestitionen i. H. v. ca. 550 T€ zur Umsetzung eines eigeninitiierten Ausbildungsprojektes komplett aus eigenen Mitteln eingeplant.  Die Höhe des Investitionsvolumens setzt den Eigenbetrieb »DeKiTa« sowohl innerbetrieblich als auch finanziell vor besondere Herausforderungen. Die Investitionen sind als Maßnahme jedoch unumgänglich, da der hohe und stetig steigende Bedarf an pädagogischen Fachkräften über den aktuellen Stellenmarkt nach wie vor nicht vollständig abgedeckt werden kann.


Mit Blick auf die kommenden Jahre müssen daher alternative Lösungswege beschritten werden um sowohl den hohen Qualitätsstandards der frühpädagogischen Förderung von Kindern und Jugendlichen gerecht zu werden, als auch den laufenden Regelbetrieb in den kommunalen Kindereinrichtungen durch eine fachgerechte Kinderbetreuung für die jungen Familien der Doppelstadt in gewohntem Maße sicherzustellen.


Offizielle Begrüßung der 9 Azubis in den »DeKiTa«-Verwaltungsräumen 


Am Freitag, den 20.08.2021 hatten die neuen Azubis des Eigenbetrieb »DeKiTa« erstmals Gelegenheit sich in der Gruppe persönlich kennenzulernen, denn im Rahmen eines gemeinsamen Treffens in den Räumlichkeiten der Verwaltung des Eigenbetriebes »DeKiTa« wurden alle neuen Berufseinsteiger von der Betriebsleitung herzlich begrüßt.

 

„In unseren Einrichtungen werden unseren jungen Berufsstartern nicht nur lukrative Ausbildungsplätze geboten, sondern darüber hinaus auch nach dem erfolgreichen Berufsabschluss solide Zukunftsperspektiven durch einen dauerhaft attraktiven Arbeitsplatz innerhalb der eigenbetrieblichen Kindereinrichtungen in Aussicht gestellt“

 

...beschreibt die Betriebsleiterin Frau Rach in ihrer heutigen Begrüßungsrede und betont weiterhin:

 

„Wir sind bereit uns den neu gestellten Anforderungen zu stellen, wir wünschen unseren neuen Auszubildenden viel Erfolg und freuen uns auf die gute Zusammenarbeit.“

 


Eigenbetrieb DEKITA • Antoinettenstraße 37 • 06844 Dessau-Roßlau
T 0340.204 20 15 • F 0340.204 29 15 • E eigenbetrieb-dekita@dessau-rosslau.deW www.dekita.de